Ofenreinigung - Schneider Küchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ofenreinigung

Ratschläge

Beim Kauf von Einbaubacköfen sind die Hauptkriterien die Esthetik, die Gerbrauchsfreundlichkeit, die Qualität und die Pflegeleichtigkeit.



Reinigung durch Pyrolyse

In einem Backofen mit Pyrolyse, werden die Restteile um 500° C verbrannt, und dies während eine bis zwei Stunden. Diese Funktion ermöglicht es die Fettreste zu verbrennen und in Staub um zu setzen. Es reicht einfach diesen Staub mit einem feuchten Tuch ab zu wischen.

Sehr einfach im Gebrauch, nur diese Funktion braucht auch sehr viel Energie und produziert sehr viel Hitze.
Dampfreinigung (EasyClean)

Manche Hersteller bieten Backöfen mit Dampfreinigung an: mann gießt 1 Dl Wasser im Unterteil des Backofens und dieser erzeugt dann Wasserdampf das die Restteile aufweichen soll.
Viel Ekologischer wie die Pyrolyse, und interessant wenn mann regelmäßig den Backofen reinigt, obwohl die Erfahrung gezeigt hat dass das System nicht allzu gut funktionniert.



Ökotherm kombiniert mit ÖkoEmail plus :

Bei dem Ökotherm Prinzip wird ein Katalysator genutzt, der schmutzige und fettige Backluft in saubere Luft umwandelt, und dies vollautomatisch beim einschalten des Backofens. Dieses System ist von KÜPPERSBUSCH erfunden und pattentiert.

Die unangenehmen Gerüche und Fettablagen haben keine Möglichkeit nach Außen zu dringen. Es ist das Herzstück des Katalysators vom Ökotherm Backofen das verantwortlich ist für die wesentliche Reduzierung der Reinigung.

Die mit Fett, Gerüche und Restteilchen geladene Luft wird von der Turbine des Ventilators gezwungen durch den Katalysator zu fliessen. Alle unerwünschten Substancen werden dann in Wasser und Kohlendioxid umgesetzt, ohne Rückstände. Der Backofen bleibt damit viel sauberer und nur saubere Luft kommt aus dem Ofen.

Während dieses Prozesses kommt Energie frei einstatt verbraucht zu werden wie bei anderen Reinigungssystemen. Diese wertvolle Energie bleibt im Backofen und wird auch zum Heizen genutzt. Dies ermöglicht dann auch eine Stromeinsparung.
Kuppersbusch Ökotherm
Küppersbusch rails
Ökoemail plus

Der gesamte Innenraum des Backofens ist, genau wie die Backbleche, mit der Antihaftoberfläche ÖkoEmail Plus beschichtet.

Diese Beschichtung verhindert mit ihrer extrem glatten und porenarmen Oberfläche, dass Fett- und Bratenrückstände festbacken können. Mühevolles Putzen ist damit so überflüssig wie aggressive umweltschädliche Reinigungsmittel. Während andere Systeme mit hohen Temperaturen und extremen Energieverbrauch nachreinigen, genügt bei ÖkoEmail Plus zusammen mit dem ökotherm Backofen-Katalysator meist das Auswischen mit einem feuchten Tuch und der Innenraum ist wieder wie neu.

Dampfgarer

Der am einfachsten zu reinigen Backofen, ist der Kombi-Dampfgarer von V-Zug

Es reicht ein Reinigungsprodukt im Inneren des Backofens zu sprühen (Öffnungen vorab schliessen) und das Programm Dampfgaren 80° währen 20 Minuten laufen zu lassen, so wird das Innere wie neu !
V-ZUG four vapeur
 
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü